Melanie Buhl

Autorin

Kategorie: Gedichte

Was könnte wichtiger sein?

Es gibt so vieles, das uns heute in unserem hektischen Alltag, so immens wichtig erscheint.
Aber ist es das auch? Was ist wirklich wichtig?

Eine morgendliche Inspiration

Black, white and sweet

Verführerischer Duft am frühen Morgen.
Heiß und samtig dunkel
wie die eben vergangene Nacht.
Sinne erwachen.
Geschmack – voll von unbändigem Verlagen
sich zu vereinen mit kühler sanfter Milch und der Süße von Zucker.
Eng umschlungen schmiegen sie sich an den Rand der Tasse,
wirbeln umeinander – vom Rühren des Löffels dazu verführt.
Versinken seufzend in der Tiefe,
verschmelzen ineinander und werden
EINS.

Wer kennt schon Lilith?

Wer kennt schon Lilith? Die erste Frau Adams wird in den meisten Übersetzungen alter Bibeltexte nur ganz kurz als Dämon erwähnt. In einigen Quellen gibt es aber deutlich mehr über sie zu lesen. Sehr schön hat Jennifer Schreiner in Romanform Lilith zu neuem Leben erweckt. Ihre Bücher Himmelherz, Menschenherz und Engelherz sind sehr empfehlenswert.

Meine eigene Hommage an Lilith die Urmutter und Urfrau habe ich in Gedichtform geschrieben.

Der Clown

Der viel zu frühe und tragische Tod von Robin Williams hat mich, wie auch viele andere die seine Filme mochten, sehr berührt.
Der Zwiespalt zwischen dem nach außen lustigen und nach innen tieftraurigen Clown inspirierte mich vor langer Zeit zu diesem Gedicht.

Adventszeit

Wie sieht es aus? Wer erlebt die Adventszeit auch so:

Herbstgesichter

Gedanken, die ich mir über die verschiedenen Gesichter des Herbstes gemacht habe:

Gedanken über Ziele und die Wege dorthin

© 2017 Melanie Buhl       /       Impressum       /       Disclaimer

Website realisiert von Elias BuhlHoch ↑